Dachverbände & weitere Organisationen, Familie, Kinder, Jugend, Bildung & Erziehung, Sport

Die Sportjugend Erzgebirge und die Sportjugend Chemnitz bieten für die Qualifizierung in der Kinder- und Jugendarbeit die Ausbildung zum Jugendleiter an. Die Ausbildung vermittelt pädagogische und organisatorische Kenntnisse des Jugendsports und der sportübergreifenden Jugendarbeit. Sie gibt Anregungen für eine kreative und abwechslungsreiche praktische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den Vereinen.

 

Folgende Inhalte werden im Lehrgang vermittelt:

Anforderungen und Aufgaben des Jugendleiters

Jugendstrukturen im Verein

Finanzierungsmöglichketen der Jugendarbeit

Rechtliche Grundlagen

Kinderschutz und Aufsichtspflicht

Mitbestimmung und Mitarbeit im Sportverein

Entwicklungsbesonderheiten des Kinder- und Jugendalters

Soziale Medien/Öffentlichkeitsarbeit

Gewaltprävention und Demokratiebildung

Gruppendynamik und Konfliktlösung

Grundlagen der Veranstaltungsorganisation inkl. Vereinsprojekt

 

Zum Erwerb der Jugendleiterlizenz sind insgesamt 60 LE notwendig.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Sportjugendkoordinator Fabian Göbel, Tel. 03733/145 436, Email: f.goebel(at)ksberzgebirge.de.

 

Auschreibung und Anmeldung bis zum 30. April 2021 unter: www.ksberzgebirge.de/aus-fortbildung/termine-ksb/ausbildung-jugendleiter/

 

 

 

 

Veranstaltungsort

digital, Chemnitz und Strobelmühle Pockau

Veranstalter

Kreissportbund Erzgebirge e.V.

Sport, Dachverbände & weitere Organisationen

Adam-Ries-Straße
09456 Annabgerg-Buchholz

Telefon: 03733-145430
E-Mail: post@ksberzgebirge.de
Internet: www.ksberzgebirge.de