Falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, können Sie ihn hier lesen.
TYPO3 Logo extension config

Newsletter Nr. 11
Mai 2021

Die Fachstelle Ehrenamt informiert

Liebe Engagierte,

Liebe Leserinnen und Leser,

 

Sie erhalten den Newsletter der Fachstelle Ehrenamt vom 26. Mai 2021.

Falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, dann klicken Sie bitte auf diesen Link.

AUF EINEN BLICK

In eigener Sache

  • GEMEINSAMER APPELL DES LANDRATES UND DER (OBER-) BÜRGERMEISTER*INNEN
  • UNSER EHRENAMTSPORTAL - REGISTRIERUNG FÜR INDIVIDUELL ENGAGIERTE JETZT MÖGLICH
  • ENGAGEMENT-RATGEBER VOR ORT VERFÜGBAR 

Neues aus der Förderlandschaft

  • DOPPELHAUSHALT DES FREISTAATES SACHSEN VERABSCHIEDET
  • „HEIMATMUSEEN UND LANDWIRTSCHAFTLICHE MUSEEN 2021“
  • „DIGITAL.VERNETZT– FRAUEN IM EHRENAMT STÄRKEN“
  • LESEFÖRDERUNGSPROGRAMM „LITERANAUTEN“
  • FÖRDERUNG LASTENFAHRRÄDER/-PEDELECS
  • „VOR ORT FÜR ALLE“ – BIBLIOTHEKEN IN LÄNDLICHEN RÄUMEN

Auslobungen und Wettbewerbe

  • PREIS FÜR KULTURELLE BILDUNG: „KULTUR.LEBT.DEMOKRATIE“
  • BUNDESWEITER VEREINSWETTBEWERB „STERNE DES SPORTS“
  • WETTBEWERB „AKTIV FÜR DEMOKRATIE UND TOLERANZ“

Fortbildung und Qualifizierung

  • OHNE MOOS NIX LOS?! FUNDRAISING UND FÖRDERMITTEL 

In eigener Sache

Für eine Rückkehr zur Normalität
auch im Ehrenamt und im Vereinsleben

Auf Grund der weiterhin hohen Inzidenzen und der auf hohem Niveau befindlichen Bettenauslastung bei Covid-Patienten in den sechs Krankenhäusern im Erzgebirgskreis, wenden sich der Landrat sowie die Damen und Herren Oberbürgermeister und Bürgermeister mit einem dringenden Appell an die Bürgerinnen und Bürger, auch in den nächsten Wochen beharrlich und diszipliniert zu bleiben.

 

Der Appell im Wortlaut arrow

Unser Ehrenamtsportal - Jetzt mitmachen!
Registrierung für individuell engagierte Einzelpersonen ab sofort möglich

Nachdem erfolgreichen Start des neuen Ehrenamtsportals, besteht nun auch für individuell ehrenamtlich engagierte Einzelpersonen  wie Denkmalpfleger*in, Pilzberater*in, Naturschützer*in, Flüchtlingshelfer*in oder Schöffen*in – die Möglichkeit das neue digitale Angebot zu nutzen. 

Unser Animationsfilm zeigt alle Vorteile auf einen Blick.

Mehr erfahren arrow

Versand des Engagement-Ratgebers am 18.05.2021.

Engagement-Ratgeber vor Ort verfügbar

Der als Handbuch und Arbeitsmittel zur individuellen Fortschreibung konzipierte Engagement-Ratgeber für ehrenamtlich Tätige, steht nun in den Rathäusern des Erzgebirgskreises zur kostenfreien Abholung bereit. Bitte informieren Sie sich vorab telefonisch in der jeweiligen Stadt- oder Gemeindeverwaltung zur genauen Verfahrensweise bezüglich der Abholungsmöglichkeiten.  

Mehr erfahren arrow

Neues aus der Förderlandschaft

Doppelhaushalt des Freistaates Sachsen verabschiedet
Planungssicherheit auch für das Ehrenamt

Der am 20.05.2021 vom Sächsischen Landtag verabschiedete Doppelhaushalt für die Jahre 2021 und 2022 stellt die Weichen für die Bewältigung der Pandemie, setzt Prioritäten für künftige Aufgaben und bietet einen verlässlichen Rahmen für Investitionen in die Zukunft. 

Im Einzelnen sieht der Haushaltsplan u. a. vor: 1 Mio. EUR pro Jahr für Hilfsorganisationen im Bereich Katastrophenschutz (ab 2022), die Aufstockung der Investitionsmittel für sächsische Feuerwehren auf insgesamt 205 Mio. EUR, rund 113 Mio. EUR für Sport, 542 Mio. EUR für die Kultur und 62 Mio. EUR für den Denkmalschutz...

Weiter lesen arrow

Landwirtschaftliche Museen & Heimatmuseen
Fördergelder für investive Maßnahmen

Landwirtschaftliche Museen und Heimatmuseen in ländlichen Räumen können über das Soforthilfeprogramm Fördermittel u. a. für Investitionen in Ausstellungsräume, Brandschutz, Barrierefreiheit oder verbesserte Kulturvermittlung beantragenDie maximale Förderhöhe im Programmteil „landwirtschaftliche Museen" beträgt 50.000 EUR und im Programmteil „Heimatmuseen" 25.000 EUR, bei einem Eigenanteil von mindestens 25%.

Zum Förderprogramm arrow

BULE-Programm „Digital.Vernetzt – Frauen im Ehrenamt stärken“
Interessenbekundung bis zum 22. Juni 2021 möglich

Mit der zweistufigen BULE Fördermaßnahme „Digital.Vernetzt – Frauen im Ehrenamt stärken“ soll die Arbeit von Frauenvereinen und -initiativen mit Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen im Bereich der digitalen Vereinsarbeit gestärkt werden. Der Förderungsatz beträgt grundsätzlich 90 % der förderfähigen Gesamtausgaben, bis zu einer Höhe von max. 40.000 EUR. Interessenbekundungen sind ab 1. Juni bis spätestens zum 22. Juni 2021 möglich.

 

Mehr Informationen arrow

„Literanauten“
Leseförderungsprogramm

Bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche ansprechen und einbeziehen ist das Herzstück des Leseförderungsprogramms „Literanauten. Ein Projekt von Jugendlichen für Jugendliche“, des Arbeitskreises für Jugendliteratur. Die in Leseclubs und Literaturjurys organisierten Jugendlichen können in Kooperationen mit verschiedenen Einrichtungen bzw. Partnern vor Ort, abhängig vom Veranstaltungsformat, bis zu 4.800 EUR Förderung erhalten. 

Zu den Literanauten arrow

Lastenfahrräder und Lastenpedelecs
Förderung

Ein Zuschuss in Höhe von 500 EUR pro Lastenfahrrad oder 1.500 EUR pro Lastenpedelec für die gewerbliche und institutionelle Nutzung, ist nach der Richtlinie „Lastenfahrrad" u. a. für Vereine, Kommunen und Zweckverbände möglich. Der Antrag – jährlich bis zu 5 Räder – kann beim Landesamt für Straßenbau und Verkehr gestellt werden.

 

Details zur Förderung arrow

Förderung zeitgemäßer Bibliothekskonzepte
Bis zu 25.000 EUR für Infrastruktur und Ausstattung

Mit dem Soforthilfeprogramm “Vor Ort für Alle” fördert der Deutsche Bibliotheksverband bundesweit zeitgemäße Bibliothekskonzepte in Kommunen mit bis zu 20.000 Einwohnern. Gefördert werden Maßnahmen, die die Infrastruktur und Ausstattung von Bibliotheken für zeitgemäße Angebote und multifunktionale Nutzungsmöglichkeiten verbessern mit einmalig bis zu 25.000 EUR.

Mehr erfahren arrow

Auslobungen und Wettbewerbe

„Kultur.LEBT.Demokratie“
Sächsischer Preis für Kulturelle Bildung

Mit dem Preis werden beispielhafte Projekte ausgezeichnet, die das demokratische Miteinander fördern, demokratische Prozesse verstehen helfen und zur demokratischen Teilhabe befähigen. Bewegen können sich die Projekte in jeder künstlerischen Sparte und jeder kulturellen Praxis. Die Auszeichnung ist mit drei Preisen zu jeweils 2.500 EUR sowie einem Sonderpreis zu 1.000 EUR dotiert. Einsendeschluss ist der 15. Juni 2021.

Jetzt mehr erfahren arrow

„Sterne des Sports“
Jetzt noch online bewerben!

Mit dem 3-stufigen Vereinswettbewerb wird das gesellschaftspolitisch wirksame Leistungsspektrum von Sportvereinen und deren besonderes ehrenamtliches Engagement gewürdigt. Teilnehmen können alle unter dem Dach des DOSB organisierten Sportvereine. Die erste Wettbewerbsrunde, die „Sterne des Sports“ in Bronze, findet auf lokaler Ebene statt und ist mit einer Geldprämie von ca. 1.500 EUR dotiert. Der gewinnende Verein qualifiziert sich automatisch für das Landesfinale, die „Sterne des Sports“ in Silber. Die Ausschreibungsphase endet am 30. Juni 2021.

 

Mehr erfahren arrow

„Aktiv für Demokratie und Toleranz“

Für den Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" können sich Einzelpersonen und Gruppen, die sich mit einem Projekt für praktische Demokratie- und Toleranzförderung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland engagieren, noch bis zum 27. Juni 2021 bewerben. Gesucht werden Projekte aus den Bereichen Demokratie, Toleranz, Integration, Gewaltprävention, Extremismus oder Antisemitismus. Zu gewinnen gibt es Geldpreise in Höhe von bis zu 5.000 EUR, eine verstärkte Präsenz in der Öffentlichkeit sowie ein Workshop-Angebot, welches die Interessen der Preisträgerprojekte aufgreift. 

Mehr Informationen arrow

Fortbildung und Qualifizierung

OHNE MOOS NIX LOS?!
FUNDRAISING UND FÖRDERMITTEL

Gute Ideen brauchen gutes Geld. Die Online-Seminarreihe #DSEE erklärt, der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt, widmet sich im Juni 2021 verschiedenen Möglichkeiten strukturiert Gelder und Unterstützung für den Verein oder die ehrenamtliche Initiative einzuwerben. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zu den Terminen arrow

Weitere Fortbildungsangebote, Webinare und Workshops finden Sie auf unserer Seite www.ehrenamt.erzgebirgskreis.de.

Fortbildung & Qualifizierung arrow

Kontakt Fachstelle Ehrenamt

Landratsamt Erzgebirgskreis

Paulus-Jenisius-Straße 24

09456 Annaberg-Buchholz

Besuchen Sie uns auch unter:  ehrenamt.erzgebirgskreis.de

 

Sie sind aktuell in unserem Newsletter-Verteiler registriert. Sie erhalten auf diesem Weg in regelmäßigen Abständen die neuesten und wichtigsten Informationen rund um Landratsamt Erzgebirgskreis. Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann können Sie sich hier mit nur einem Klick abmelden.

Newsletter abbestellen

Hinweis: Die Austragung lässt sich nicht mehr rückgängig machen und ist endgültig. Bei einer erneuten Anmeldung mit derselben E-Mail-Adresse werden Sie nicht wieder in die Verteiler-Liste aufgenommen. Bitte wenden Sie sich im Falle einer erneuten Anmeldung per Email an Landratsamt Erzgebirgskreis unter: ehrenamt@kreis-erz.de.

Logo des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft