Ein kleines Stückchen Freiheit in der Coronazeit und die Freude an Hühner, Gänse und Co erkunden.

Eintrag vom 20.04.2021

Angebot 09456 Annaberg-Buchholz

 

 

In der Gemeinschaftszuchtanlage an der B 101/ B95 genannt auch

 

" Hühnerfarm ", warten Parzellen darauf, aus den Dornröschenschlaf geweckt zu werden. Ein Platz um sich zu entfalten und die Freude an der Haltung von Rassegeflügel zu entdecken. Den eigenen Kindern oder Enkelkindern die Liebe zum Tier übermitteln.

 

Voraussetzung zum Erwerb einer Parzelle sind:

 

- Mitglied im Rassegeflügelzüchterverein Annaberg 1845 e.V.

 

- Mitgliedsbeitrag: pro Mitglied 15,00€ jährlich

 

- Haltung und Zucht von Rassegeflügel (Hühner, Gänse, Enten, Rassetauben )

 

Angaben zu den Parzellen

 

Größe durchschnittlich zwischen 300 und 500m²

 

Strom und Wasseranschluß vorhanden

 

Der Pachtzins beträgt 0,154€ pro Quadratmeter plus 1,00€/Monat Bereitstellungsgebühr für Stromanschluß

 

Kosten für eigenen Strom und Wasserverbrauch

 

Die Bebauung

 

ist unterschiedlich teils mit oder ohne

 

- Laube

 

- Stall

 

- sonstige Schuppen

 

aber alles mit Instandsetzungsbedarf

 

Bei Interesse bitte melden

 

1. Vorsitzender

 

Mathias Beckert

 

Mariengasse 9

 

09456 Annaberg-Buchholz

 

Telefon: 03733/23013

 

2. Vorsitzende

 

Monika Franz-Weber

 

Telefon: 03733/26970

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anbieter
Rassegeflügelzüchterverein Annaberg 1845 e.V.

Umwelt, Natur, Denkmalpflege, Tierschutz

Robert-Schuhmann-Straße
09456 Annaberg-Buchholz

E-Mail: rassetaube@t-online.de
Internet: rgzv-1845.de

Vielen Dank an unsere Förderer