Auslobung des Förderpreises Helfende Hand 2024

03. Juni 2024
Wettbewerbe & Auslobungen

Bewerbungen sind bis zum 30. Juni 2024 möglich.

Was wäre der Bevölkerungsschutz ohne seine ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer?
Um das große Engagement zu würdigen, werden jährlich die besten Ideen und Projekte mit einer Helfenden Hand ausgezeichnet.

Mit der Verleihung des Förderpreises möchte das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI), ehrenamtliches Engagement im Bevölkerungsschutz einer breiteren Öffentlichkeit bekannt machen, seine Bedeutung würdigen und ehrenamtlich getragenen Einrichtungen und Organisationen für herausragendes Engagement besonders danken.

 

Die Kategorien:

  • innovative Konzepte

  • Nachwuchsarbeit

  • Unterstützung des Ehrenamtes

  • der Sonderpreis

  • der Publikumspreis

 

Was gibt es zu gewinnen?

  • Nachwuchsarbeit und Innovative Konzepte

    • 1. Platz – 9.000 Euro Preisgeld

    • 2. Platz – 7.000 Euro Preisgeld

    • 3. Platz – 4.000 Euro Preisgeld

    • 4. Platz – 3.000 Euro Preisgeld

    • 5. Platz – 2.000 Euro Preisgeld

  • Unterstützung des Ehrenamtes

    • der Preis für Unternehmen, Einrichtungen und Unterstützerinnen und Unterstützer ist von ideeller Natur

  • Publikumspreis

    • das Lieblingsprojekt des Publikums – diese Preisträgerin oder dieser Preisträger erhält eine Urkunde

 

Bewerbungszeitraum: bis 30. Juni 2024

 

Ansprechpartner:

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe
Geschäftsstelle für den BMI-Förderpreis „Helfende Hand“
Provinzialstraße 93, 53127 Bonn
Postfach 1867, 53008 Bonn
Tel.: 0228 - 99 55 0-0
www.bbk.bund.de
E-Mail: poststelle@bbk.bund.de

 

Förderpreis Helfende Hand (helfende-hand-foerderpreis.de)

 

Quelle: www.helfende-hand-foerderpreis.de/ 29.05.2024 re