Auszeichnung „Gute Bürgerbeteiligung“

19. Januar 2024
News

Noch bis 31. Mai bewerben!

Das Kompetenzzentrum Bürgerbeteiligung e.V. vergibt in Kooperation mit dem Berlin Institut für Partizipation seit 2023 jährlich die Auszeichnung „Gute Bürgerbeteiligung“ an öffentliche Träger (insbesondere Städte, Gemeinden und Kreise) für qualitativ hochwertige Beteiligungsprozesse. Ausgezeichnet werden herausragende Projekte, die als Beispiel für gute Bürgerbeteiligung dienen können.

 

Kriterien für eine Auszeichnung?

Grundlage für die Auszeichnung sind die von der Allianz Vielfältige Demokratie entwickelten 10 Grundsätze Guter Beteiligung. Bewerber müssen nachweislich möglichst viele der 10 Grundsätze in ihrem Beteiligungsprozess umgesetzt haben. Der Beteiligungsprozess muss maximal zwei Kalenderjahre vor der Auszeichnung abgeschlossen sein und es muss ein Ergebnis vorliegen.

Gute Beteiligung ...

  • … lebt von der Bereitschaft zum Dialog.

  • … braucht klare Ziele und Mitgestaltungsmöglichkeiten.

  • ... beginnt frühzeitig und verpflichtet alle beteiligten Personen.

  • … braucht ausreichende Ressourcen.

  • … ermöglicht vielfältige Mitwirkung.

  • … erfordert die gemeinsame Verständigung auf Verfahrensregeln.

  • … braucht eine sorgfältige und kompetente Prozessgestaltung.

  • … basiert auf Transparenz und verlässlichem Informationsaustausch.

  • … lernt aus Erfahrung.

  • … beachtet die Themen, die Akteurinnen und Akteure und die Rahmenbedingungen.

 

Bewerbung?

  • Initiativbewerbung durch Träger von Beteiligungsprojekten

  • alternativ: Vorschlag eines auszeichnungswürdigen Beteiligungsprojekts durch Dritte

  • Frist: 31. Mai 2024

  • ausschließlich mittels des offiziellen Online-Formulars

 

Auswahlverfahren?

Auf Grundlage der Angaben im Bewerbungsformular erfolgt eine erste Vorauswahl durch den Vorstand des Kompetenzzentrums Bürgerbeteiligung e.V. Aus den ausgewählten Finalisten wählt dann eine Jury, die sich aus dem Beirat des Kompetenzzentrums rekrutiert, in nicht öffentlicher Sitzung diejenigen Träger aus, die die Auszeichnung „Gute Bürgerbeteiligung” erhalten. Die Auszeichnung kann an mehrere Bewerber verliehen werden. Die Finalisten werden im Sommer eines Jahres benachrichtigt. Die Vergabe der Auszeichnung erfolgt jeweils im Herbst.

 

Weitere Informationen

 

 

Quelle: Kompetenzzentrum Bürgerbeteiligung e.V. / wu