Neustart bei 100xDigital

16. August 2023
Qualifizierung Förderung

Interessenbekundungen: Ab dem 13. September 2023 möglich

Das Unterstützungsprogramm für den digitalen Wandel in Engagement und Ehrenamt startet in die vierte Runde. Ab dem 13. September 2023 können Interessenbekundungen für digitale Vorhaben im Jahr 2024 eingereicht werden. Unterstützung gibt es durch professionelle Begleitung, ein Umsetzungsbudget und Vernetzung mit anderen Engagierten. 

 

 

 

 

Weitere Informationen

Besuchen Sie eine der angebotenen Info-Veranstaltungen:

 

Hintergrund:

Mit „100 x digital“ unterstützt die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt 100 Vorhaben zur Digitalisierung von gemeinnützigen Organisationen aus unterschiedlichen Engagement-Feldern beim digitalen Wandel.

Ziel des Bundesprogramms ist es, die teilnehmenden Organisationen bei ihren Herausforderungen mit Blick auf den digitalen Wandel durch Qualifizierung, Beratung, Begleitung, Vernetzung und Wissenstransfer zu unterstützen.

 

Wer ist antragsberechtigt?

Bewerben können sich gemeinnützige Organisationen, die sich einer konkreten Herausforderung des digitalen Wandels stellen wollen. Es werden sowohl rein ehrenamtliche, als auch Organisationen bis zu einer Größe von maximal 20 hauptamtlichen Mitarbeitenden unterstützt.

Gefördert werden:

  • eingetragene Vereine;

  • Stiftungen bürgerlichen Rechts;

  • Unternehmen (bspw. in den Rechtsformen gGmbH, gUG, gAG).

  • gemeinnützige Genossenschaften

  • Kirchen und Religionsgemeinschaften 

Die Antragstellenden müssen als gemeinnützig i. S. d. §§ 51 ff. Abgabenordnung (AO) anerkannt sein.

 

Weitere Informationen:

100xdigital - Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt 

Videoanleitung Antragssystem

Zur Bewerbung 

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt
Woldegker Chaussee 35
17235 Neustrelitz

Montag - Mittwoch: 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Tel.: 03981 - 21 74 300
E-Mail: hallo@d-s-e-e.de (Betreff: Programm 100xDigital)

 

Quelle: 100xdigital - Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt / 14.08.2023 re