Verschiedenfarbige Reiskörner wurden zu einem Bild gelegt. Beige Reiskörner bilden Hintergrund. Aus dunklen und aus weißen Reiskörnern ist jeweils die Silhouette eines Männchens gelegt. Das dunkle und das helle Männchen stehen nebeneinander. Sie berühren sich mit den Händen und Füßen so, dass in dem daraus entstehenden Freiraum die Form eines Herzes entsteht. Das Herz wiederum ist aus roten Reiskörnern gelegt.

Vielen Dank an unsere Förderer