Theatergruppe Thea(l)ternativ Stollberg e.V.

Die "Theatergruppe Thea(l)ternativ Stollberg" e.V. hat derzeit 29 aktiven Mitglieder zwischen 18 und 60 Jahren sowie viele fleißige Heinzelmännchen - zumeist Angehörige - vor und hinter der Bühne. Unser Verein wurde 1997 gegründet, damals gingen viele Mitglieder aus dem Kinder- und Jugendtheater Burattino hervor. Einige dieser Mitglieder sind noch heute aktiv, andere kommen hinzu. Gerade jüngere Mitglieder verlassen unseren Verein auch wieder, weil sie durch Studium oder Beruf nicht mehr in der Umgebung wohnen. Wir sind also neben einem festen Kern „alter Theaterhasen“ auch ein Verein, in dem sich junge Menschen im Theaterspiel ausprobieren können.

Wir verstehen uns als Amateurbühne. Erklärte Intention ist es, unsere Potenziale bestmöglich weiterzuentwickeln, auszubauen und unser Spielspektrum stetig zu erweitern. Selbstverständlich setzen wir alles daran, so gut wie nur irgend möglich zu sein bzw. zu werden. Jedoch liegt unser Hauptanliegen nicht darin, perfekt zu sein. Wir integrieren alle Mitglieder in unsere Produktionen und bieten jedem Spieler ein Einbringen nach seinen Möglichkeiten. So bietet unser Verein allen eine sinnstiftende und erfüllende Freizeitgestaltung. Wunsch und Ziel der Theas ist es, das Publikum immer aufs Neue bestmöglich zu unterhalten, vergnügliche und amüsante Stunden zu bieten, Menschen zum Lachen zu bringen und unseren eigenen Spaß am Theater(spielen) auf das Publikum zu übertragen. Hier haben wir uns im Erzgebirgskreis einen guten Namen gemacht und freuen uns über viel Publikum aus allen Altersgruppen. Besonders unsere älteren Besucher freuen sich sehr über ein Theater „vor der Haustür“. Unser Name Thea(l)ternativ ist eine künstliche Wortsymbiose, welche wir nicht als alternatives Theater, sondern vielmehr als Ausdruck für
"Theater als Alternative zum Alltag" verstanden wissen wollen.

Thea(l)ternativ inszenierte jährlich ein Theaterstück mit einigen Auftritten in Stollberg, aber auch Gastspiele in Sachsen oder die Teilnehmer an Theaterfestivals nehmen wir wahr. Auch andere kulturelle Projekte neben der Hauptproduktion finden in jedem Jahr statt, meist um kulturelle Veranstaltungen des Erzgebirgskreises zu unterstützen. Wir sind eng mit dem Landesverband Sächsischer Amateurtheater vernetzt, aber auch mit dem Bundesverband. In diesem Rahmen bieten wir unseren Mitgliedern regelmäßig Workshops an und pflegen Freundschaften mit anderen Theatervereinen, was einen breiten kulturellen Austausch und gegenseitige Unterstützung ermöglicht.


Hier finden Sie uns

Vielen Dank an unsere Förderer