FC Erzgebirge Aue e. V. startet Crowdfunding-Kampagne

Eintrag vom 29.09.2023

Angebot

Am 29. September startet eine bis 3. Dezember angelegte Crowdfunding-Aktion, die dem FC Erzgebirge Aue e. V. als Kumpelverein zusätzliche Einnahmen durch eine neue Form der Vermarktung des Namens „Erzgebirgsstadion” bringen soll.

 

Ziel ist es, mindestens 250.000 EUR an Spenden zu sammeln, um den Namen „Erzgebirgsstadion” für ein Jahr zu sichern. Werden 1 Mio. EUR gesammelt, dann spielt der FC Erzgebirge Aue e. V. in den nächsten 4 Jahren im Erzgebirgsstadion. 

 

Der FC Erzgebirge Aue e. V. betont, dass jeder angesprochen ist, der ein Herz für den Verein hat. Fans, Mitglieder, Sponsoren und Unterstützer des FCE, die weiterhin ins Erzgebirgsstadion, anstatt in eine XY-Spielstätte gehen wollen. Mithin Erzgebirger, die die Strahlkraft der Marke Erzgebirgsstadion für unsere Heimat unterstützen. Somit bleibt der Traditionsverein mit seiner Kultspielstätte und damit die Seele des Fußballs erhalten. 

 

Jeder Spender erhält entweder eine attraktive Prämie oder eine Spendenquittung. Prämien als attraktives Dankeschön gibt es ab einem Spendenwert von 50 EUR und gestaffelt bis 5.000 EUR. Die Palette beginnt bei Schal und T-Shirt, reicht über signierte Trikos, VIP-Tickets, Stadionführungen und persönliche Treffen mit FCE-Profis bis zur exklusiven Stadion-Mettenschicht und Artworks von Boogie.

 

Nähere Informationen sind hier zu finden: Jeder Euro zählt - Für unser Erzgebirgsstadion - FC Erzgebirge Aue (fc-erzgebirge.de).

 

Zur Spendenplattform 99 Funken geht es unter diesem Link: ERZGEBIRGSSTADION - Unser Platz, unser Stolz, unsere Region! - 99funken.

 

VÖ FCE e. V. v. 29.09.2023 / Gl

 

Vielen Dank an unsere Förderer