Sächsischer Integrationspreis 2024

04. Juli 2024
Wettbewerbe & Auslobungen

Bewerbungsphase gestartet

Ab sofort können Vorschläge für den 15. Sächsischen Integrationspreis eingereicht werden. Dieser Preis würdigt Initiativen, Unternehmen, Vereine und Einzelpersonen, die sich in den letzten zwölf Monaten besonders für die Integration von Migrantinnen und Migranten in Sachsen eingesetzt haben. Insgesamt stehen 9.000 Euro zur Verfügung, die auf drei Gewinner aufgeteilt werden.

 

 

 

Wer kann teilnehmen?

Der Sächsische Integrationspreis 2024 wird an Akteure vergeben, die sich durch ihr Engagement in der Integration von Migrantinnen und Migranten hervorgetan haben:

  • Vereine und Verbände: Hier werden Organisationen gesucht, die Migrantinnen und Migranten aktiv in das Vereinsleben integrieren, sei es im Bereich Kultur, Sport, Kunst, Wissenschaft, Umwelt oder Soziales.

  • Unternehmen: Unternehmen, die durch Integrationsmaßnahmen wie Fach- und Sprachtrainings, Patenschaften oder Berücksichtigung kultureller und religiöser Besonderheiten ein offenes und respektvolles Arbeitsumfeld schaffen, können vorgeschlagen werden.

  • Institutionen und Verwaltungen: Kommunale Einrichtungen, die durch praktische Lösungen und intensive Betreuung zur Integration beitragen, sind ebenfalls aufgerufen, sich zu bewerben.

  • Einzelpersonen: Bürgerinnen und Bürger, die sich in ihrer Nachbarschaft für Migrantinnen und Migranten einsetzen, persönliche Begegnungen organisieren oder sich gegen fremdenfeindliche Vorurteile stellen, können ebenfalls vorgeschlagen werden.

 

Was kann man gewinnen?

  • Der Integrationspreis ist mit insgesamt 9.000 Euro dotiert, verteilt auf drei Preise zu je 3.000 Euro.

  • Neben der finanziellen Anerkennung erhalten alle Bewerber zusätzliche Aufmerksamkeit durch professionelle Pressearbeit und eine spezielle Broschüre, die ihre Initiativen dokumentiert und nach der Preisverleihung erhältlich ist.

 

Wann und wo werden die Preisträger ausgezeichnet?

  • Die feierliche Verleihung des Sächsischen Integrationspreises 2024 findet am 28. Oktober 2024 statt.

  • Nach der Preisverleihung wird die Broschüre mit der Dokumentation der Vorschläge auf der Website www.offenes-sachsen.de sowie bei der Geschäftsstelle des Sächsischen Ausländerbeauftragten kostenlos bestellbar sein.

 

Bewerbungen und Vorschläge

  • Bis zum  27. August 2024 können engagierte Vereine, Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen für den Sächsischen Integrationspreis 2024 vorgeschlagen werden oder sich bewerben.

  • Die Vorschläge können online eingereicht werden und sollten die besonderen Leistungen und Initiativen der Bewerber detailliert darstellen.

 

Weitere Informationen:

www.saechsischer-integrationspreis.de 

 

Quelle: NL Sächischer Ausländerbeauftragter/ 01.07.2024. re