„Tag der Sachsen“ in Aue-Bad Schlema

05. September 2023
News

Rund 150.000 Gäste feierten unter dem Motto „Herzlich Willkommen im Schacht“.

Aue-Bad Schlema war vom 1. bis 3. September 2023 Gastgeber für das größte Vereins- und Heimatfest im Freistaat Sachsen.

Unter dem Motto „Herzlich Willkommen im Schacht“ wurde der 29. „Tag der Sachsen“ gefeiert. Nach Veranstalterangaben kamen rund 150.000 Bürgerinnen und Bürger zum „Tag der Sachsen“, wo gleichzeitig auch das diesjährige 850. Stadtjubiläum von Aue begangen wurde. Auf 18 Themenmeilen und 12 Bühnen gab es ein abwechslungsreiches Programm.

Landrat Rico Anton besuchte an allen drei Tagen Aue-Bad Schlema und kam mit zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch. Mit Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer sowie Wirtschaftsvertretern der Region nahm er beispielsweise am 2. September 2023 an einer Veranstaltung der IHK Regionalkammer Erzgebirge im Kulturhaus Aue teil - im Anschluss folgte mit dem Ministerpräsident ein gemeinsamer Rundgang über das Festgelände.

Ministerpräsident Michael Kretschmer, welcher auch Präsident vom Sächsischen Volkshochschulverbandes e. V. ist, nutzte den „Tag der Sachsen“, um sich die neuen Räumlichkeiten der Volkshochschule Erzgebirgskreis in Aue-Bad Schlema anzuschauen. Das neue Gebäude der Volkshochschule am Standort Aue wurde im Mai 2023 feierlich eingeweiht.

AB

 

Weitere Bilder

Ministerpräsident Kretschmer und Landrat Anton beim Besuch des Festgeländes - hier auf der Blaulichtmeile.

Ministerpräsident Kretschmer und Landrat Anton beim Besuch des Festgeländes - hier auf der Blaulichtmeile.

Ministerpräsident Kretschmer besuchte auch die Volkshochschule Erzgebirgskreis in Aue-Bad Schlema.

Vielen Dank an unsere Förderer